Sirvoys vier neueste Sicherheitsfunktionen schützen dein Konto auf jede Weise

July 17, 2023, 10:10 PM EDT

Im Jahr 2021 wurden weltweit 97 Menschen pro Stunde Opfer von Datenschutzverletzungen.1 Das Ausmaß der Cyberkriminalität ist für jedes Unternehmen alarmierend, aber das Gastgewerbe ist ein besonders verlockendes Ziel. Zwischen 2021 und 2022 kosten Datenschutzverletzungen das Gastgewerbe durchschnittlich 2,94 Millionen US-Dollar.2

Aber Sirvoy-Benutzer können beruhigt sein: unser Team kümmert sich um deine Cybersicherheit. Hier sind einige der neuesten Sirvoy-Funktionen, die dein Unternehmen und deine Gäste schützen.

Login-Verifizierung

Für die Anmeldung bei einem Sirvoy-Benutzerkonto ist jetzt ein Verifizierungscode erforderlich, der per SMS oder an die E-Mail-Adresse des Kontos gesendet wird. Benutzer können dann entscheiden, ob das Anmeldegerät vertrauenswürdig ist. Vertrauenswürdige Geräte müssen nur noch einmal im Monat überprüft werden, anstatt bei jeder Anmeldung.

Diese Funktion macht es deutlich schwieriger, Benutzerkonten zu kompromittieren. Selbst wenn sich Kriminelle illegal die Anmeldedaten deines Kontos beschaffen, können sie sich nicht anmelden, wenn sie nicht auch Zugang zu deiner Telefonnummer oder deinem E-Mail-Konto haben. Wird ein solcher Login-Versuch unternommen, sendet unser System eine Warnung an deine E-Mail-Adresse.

Kompromittierte Passwortüberprüfung

Jedes Passwort eines Benutzerkontos wird jetzt mit öffentlichen Listen von Passwörtern abgeglichen, von denen bekannt ist, dass sie bei Datenschutzverletzungen missbraucht wurden. Wenn eine Übereinstimmung gefunden wird, löst unser System automatisch eine Passwortrücksetzung aus. 

Dadurch wird verhindert, dass Sirvoy-Konten Passwörter verwenden, auf die Cyberkriminelle Zugriff haben, was eine zusätzliche Sicherheitsebene darstellt. 

Passwort-Verifizierung

Bevor du Änderungen an sensiblen Kontobereichen vornimmst, z. B. bei der Bearbeitung deines Benutzerprofils oder anderer Benutzerkonten, muss das Passwort des aktuellen Benutzers überprüft werden, um seine Identität zu bestätigen. 

Wir empfehlen zwar immer, sich von unbeaufsichtigten Geräten abzumelden, aber diese neue Schutzebene verhindert, dass jemand Benutzerkonten bearbeitet oder entfernt, selbst wenn er physischen Zugriff auf dein bereits angemeldetes Gerät erhält.

DDoS-Angriff abgewehrt

Bei einem DDoS-Angriff (Distributed Denial-of-Service) überfluten Kriminelle eine Website mit bösartigem Datenverkehr, so dass der legitime Datenverkehr verlangsamt oder gestoppt wird. Um DDoS-Angriffen entgegenzuwirken, haben wir mehrere automatische Funktionen implementiert, die den bösartigen Datenverkehr unterbrechen, sobald er erkannt wird. 

Diese Merkmale gewährleisten den zuverlässigen Betrieb von Sirvoy. Wenn ein DDoS-Angriff entdeckt wird, wird auf der Sirvoy-Statusseite darüber berichtet. 

Wie du dein Konto vor Betrug schützen kannst

Zusätzlich zu dem Schutzwall, den Sirvoy bietet, kann dein Hotel weitere Maßnahmen ergreifen, um seine Cybersicherheit zu erhöhen. 

Schütze dich und dein Unternehmen vor Cyberkriminalität:

  • Öffne keine Nachrichten, die vorgeben, von Sirvoy zu stammen und deren Domain nicht sirvoy.com ist.
  • Verwende ein sicheres, eindeutiges Kennwort für dein Sirvoy-Konto.
  • Schütze dein E-Mail-Konto (es kann verwendet werden, um dein Sirvoy-Kennwort zurückzusetzen).
    • Verwende ein sicheres, eindeutiges Passwort. 
    • Verwende eine 2-Faktor-Authentifizierung.
    • Installiere keine Anwendungen oder Software aus unbekannten Quellen.
  • Vergewissere dich, dass die neuesten Updates auf dem Betriebssystem deines Computers (Windows/macOS/ChromeOS/Linux), auf mobilen Geräten (Tablet/Smartphone), Internet-Routern und anderen Smart-Geräten installiert sind.
  • Entferne ungenutzte Plugins, um Sicherheitslücken zu vermeiden.

Solltest du jemals das Gefühl haben, dass dein Konto kompromittiert wurde, kontaktiere unser Support-Team. Wir werden sofort handeln, um dein Konto zu sichern und Schaden von deinem Unternehmen abzuwenden.

Referenzen:

  1. AAG (The Latest 2023 Cyber Crime Statistics, 2023)
  2. IBM (Cost of Data Breach Report, 2022)