Neu im Dezember 2021

December 29, 2021, 04:37 AM EST

Um den sich ständig ändernden Anforderungen in der Tourismusbranche gerecht zu werden, haben wir in letzter Zeit einige Modifikationen und Verbesserungen vorgenommen, die deine tägliche Arbeit mit Sirvoy noch einfacher machen.

Option zum automatischen Aufladen

Du kannst dein Sirvoy-Konto ab sofort automatisch aufladen lassen. Das macht es dir noch einfacher. Du musst dein Konto jetzt nicht mehr manuell verwalten und ständig auf deinen Kontostand achten. Mit einer Sache weniger, an die du denken musst, kannst du dich voll und ganz auf deine Gäste konzentrieren und hast die Gewissheit, dass dein Konto automatisch und sicher verwaltet wird. Du kannst dir die neue Funktion gerne genauer anschauen und die Option in deinen Kontoeinstellungen aktivieren.

Googles kostenlose Buchungslinks

Google hat seine Marketingdienste um die Funktion „kostenlose Buchungslinks erweitert. Dadurch können Unternehmen noch mehr Buchungen generieren. Zusätzlich zu Google Hotelanzeigen unterstützen wir jetzt auch die Integration zu der Funktion „kostenlose Buchungslinks“. Du kannst selbige in deinen Google Hotelanzeigen-Einstellungen aktivieren. (Diese neue Funktion wurde automatisch für Kunden aktiviert, die bereits mit Google Hotelanzeigen verbunden sind). Erfahre mehr in unserem aktuellen Marketing-Blog und der Schritt-für-Schritt-Anleitung in unserem Support-Artikel.

Erweiterungen der „Expedia Collect“-Modelle für bestimmte Länder

Aufgrund neuer Steuergesetze in einigen Ländern (überprüfe hier, ob du betroffen bist) hat Expedia die Zahlungsabwicklung entsprechend angepasst. Preise und Steuern werden jetzt klarer aufgeschlüsselt, wenn die Buchung an ein PMS gesendet wird.

Wir freuen uns, dir mitteilen zu können, dass Sirvoy seit Oktober 2021 bei Expedia für die hierfür eingeführten neuen Modelle zertifiziert ist.

Was bedeutet das für dich? Erstmal muss erwähnt werden, dass das nur für Tarife im „Expedia Collect“-Modell gilt. Das „Hotel Collect“-Modell bleibt unverändert. Beim Gesamtbetrag einer Buchung ändert sich nichts. Nach wie vor entspricht er immer dem Betrag, der Expedia in Rechnung gestellt werden kann (von Expedia “remittance amount” genannt).

Wenn du in einem Land lebst, in dem diese Aktualisierung angewendet wurde, empfehlen wir dir, zu überprüfen, welches Expedia Modell du derzeit verwendest.

Um zu erfahren, welche Abgaben (Steuern, Provision oder Steuern auf die Provision) in dem in Sirvoy angezeigten Betrag enthalten sind, überprüfe bitte dein Expedia-Konto oder wende dich an den Expedia-Support.In diesem Artikel erfährst du mehr über dieses Update und in welchen Länder es gilt. Für alle Länder, die nicht erwähnt werden, ändert sich die Zahlungsabwicklung nicht.