Neu im September 2021

September 29, 2021, 11:38 AM EDT

Damit du dich auf das konzentrieren kannst, was dir wichtig ist, arbeiten wir weiterhin im Hintergrund daran, dir zusätzliche Sicherheit, verbesserte Funktionen und kontinuierliche Weiterentwicklung zu bieten.

Verbindung mit zusätzlichen iCal-Anbietern

Wir haben ab diesem Monat Unterstützung für die folgenden iCal-Anbieter hinzugefügt:

  • GlampingHub
  • Alma Heritage
  • Campanyon
  • Owayy

In diesem Support-Artikel findest du alle von uns unterstützten iCal-Anbieter.

Callback URL

Wir haben in den letzten Monaten mehrere Verbesserungen an unserer Buchungsrückruffunktion vorgenommen:

  • Benutzerdefinierte Buchungsfelder und Rechnungsreferenzen sind jetzt im Buchungsrückruf verfügbar. Informationen zu den Buchhaltungskonten und Gesamtbeträge inklusive Aufpreise wurden zu Buchungen von Zimmern und Extras hinzugefügt. Da stornierte Buchungen wiederhergestellt werden können, wurde der Stornierungsstatus hinzugefügt. Damit kannst du eine Buchung verfolgen, die aus einem stornierten Status wiederhergestellt wurde.
  • Wir beziehen jetzt auch Rechnungen und Zahlungen ein. Es werden Rückrufe ausgelöst, wenn Änderungen an Rechnungen vorgenommen oder Zahlungen geändert, hinzugefügt oder mit einer Buchung verknüpft werden. Das ermöglicht eine engere Integration mit Rechnungssystemen.
  • Buchungsrückrufe unterstützen jetzt sowohl IPv4- und IPv6-Endpunkte als auch Dual-Stack. Bisher wurde nur IPv4 unterstützt aber nun haben wir auch IPv6 hinzugefügt.
  • Um die Vertraulichkeit und Privatsphäre zu schützen, ist HTTPS TLS Version 1.2 jetzt die Mindestversion, die wir unterstützen. Wir empfehlen die Verwendung von TLS 1.3. Das ist die aktuellste Version. Alle Versionen vor TLS 1.2 oder Plain-Text-HTTP werden nicht mehr unterstützt.

Weitere Informationen findest du in unserem Support-Artikel zur Callback-Funktion.

IPv6 Support

Internet Protocol (oder IP) ist die zugrunde liegende Technologie, die es dir ermöglicht, deine Geräte mit dem Internet zu verbinden. Immer wenn ein Gerät auf das Internet zugreift, wird ihm eine eindeutige, numerische IP-Adresse zugewiesen. Wie du aber vielleicht in den Nachrichten gehört hast, gibt es mit der älteren IP-Version immer weniger verfügbare Adressen. Um dieses Problem zu lösen, wurde eine neue IP-Version 6 (IPv6) implementiert, die die bisherige IP-Version 4 (IPv4) ersetzen soll. Da die Versionen untereinander nicht kompatibel sind, werden in der Übergangszeit beide benötigt. Sowohl der Client als auch der Server benötigen also jeweils beide Adressen.

Möglicherweise verwendest du sogar IPv6, ohne es zu merken, da Sirvoy das bereits implementiert hat und schon seit einiger Zeit unterstützt. Die IP-Adresse, mit der du dich angemeldet hast, siehst du unter Einstellungen > Benutzerkonten > Letzte Kontoaktivität. Alternativ kannst du für dein eigenes Konto auf „Benutzerprofil“ klicken.

Wenn du dort lange Adressen wie 2001:0db8:0012:0034:5678:9abc:def0:1234 (anstelle der IP-Adresse 192.0.2.123) siehst, verwendest du bereits IPv6, um dich mit Sirvoy zu verbinden. Die längeren Adressen in IPv6 ermöglichen einen größeren Adressraum. Herzlichen Glückwunsch, du verwendest einen Internetdienstanbieter, der das Wachstum des Internets ernst nimmt!

Aber was bedeutet das alles für dich? Nur, dass wir dir den Rücken freihalten und du Sirvoy weiterhin wie gewohnt nutzen kannst. Bei IPv6 könnte alles sogar etwas schneller funktionieren. Die oben erwähnte Änderung des Adressformats ist eine der wenigen sichtbaren Änderungen für Endbenutzer. Mit den jüngsten Verbesserungen bei den Buchungsrückrufen unterstützen wir auch in diesem Bereich IPv6, sodass alle Bereiche in Sirvoy die neue IP-Version unterstützen. Wir sind entschlossen, das auch weiterhin zu tun.

Nicht alle unsere Partner (Channels, Zahlungsanbieter oder andere Integrationen) unterstützen IPv6. Wir arbeiten mit ihnen zusammen und hoffen, dass auch sie bald IPv6 unterstützen. Wenn das für dich sehr wichtig ist und du davon abhängig bist, lasse es sie wissen. Informiere auch uns, damit wir es mit ihnen besprechen können.

Viel Spaß beim Surfen!